Archiv

MÜLLER OPLADEN – Ihr Spezialist für 3D-Profilbrennschneiden & Automatisiertes Schweißen

News: 04-2018

MÜLLER OPLADEN erweitert Rohrprofilbrennschneid-Anlagen

Aus RB wird MO: Rund- und Vierkantrohre, Stutzen, Behälter und Klöpperböden effizient bearbeiten

Mit den fünf Baureihen MO Compact, Watts, MO Classic, MO Heavy-Duty und MO Robo (ehemals RB-Baureihen) können die unterschiedlichsten Schneidaufgaben sicher wie effizient gelöst werden. MÜLLER OPLADEN setzt bei den Schneidverfahren auf das Plasma- wie auf Autogenschneidverfahren.

mehr …

Besuchen Sie uns auf der Tube in Düsseldorf vom 16. bis 20. April.

Das MÜLLER OPLADEN-Team freut sich auf Ihren Besuch in Halle 7a, Stand F01!


MO Compact – Steigen Sie ein in die Rohrprofilbrennschneid-Technologie

Bearbeiten Sie Rohre bis 12 m Länge und 914 mm Durchmesser sehr rationell

MO Compact ist das Einsteigermodell für die CNC-gesteuerte 3D-Rohrprofilbrennschneidtechnik. Auf den vier MO-Modellen lassen sich Rundrohre von 50 mm bis 914 mm Durchmesser und 4 Tonnen Gewicht sehr wirtschaftlich bearbeiten.

mehr …


US-Konzern bestellt State of the Art-Rohrprofilbrennschneid-Anlage

Mehrere Arbeitsstationen plus Logistik setzen Maßstäbe

Gemeinsam mit der Schwesterfirma Watts Mueller aus Seattle hat MÜLLER OPLADEN einen bahnbrechenden Auftrag an Land gezogen: Ein US-Konzern nutzt die jahrzehntelan-ge Erfahrung von MÜLLER OPLADEN aus einer Vielzahl unterschiedlicher Projekte aus der Rohrprofilbrennschneid-Technologie und die Logistik-Kompetenz von Watts Mueller für eine einzigartige Rohr- und Klöpperböden-Bearbeitungsanlage mit mehreren Arbeitsstationen, modernster Software und umfassendem Handling.

mehr …

News: 09-2017

Neues von MÜLLER OPLADEN auf der Schweißen & Schneiden 2017

Systembaukasten mit hochwertigen Standardkomponenten reduziert Schweißzeiten und Kosten MÜLLER OPLADEN präsentiert in Düsseldorf eine Rundnaht-Schweißanlage auf Basis eines Systembaukastens, mit dem sich schweißtechnische Kundenanforderungen kurzfristig mit Lieferzeiten von 4-8 Wochen und kostengünstig realisieren lassen. Die gezeigte Rundnaht-Schweißanlage ist speziell für Kompensatoren der Firma Flexonorm aufgebaut. Auf ihr werden zylindrische Bauteile bis 100 kg Gewicht mit Durchmessern von 30 mm bis 200 mm und einer Bauteillänge bis 1.500 mm per WIG-Schweißverfahren automatisiert verschweißt.

mehr …

Besuchen Sie uns in Halle 10 Stand D42! Schweißen & Schneiden 25.09. bis 29.09.2017, Düsseldorf


Neue Rohrflansch-Schweißanlage für automatisierte Fertigungslinien

Vollautomatische Handling- und Schweiss-Prozesse für die rationelle Fertigung von Rohren mit Aufsteckflanschen Auch die neue Generation der Rohrflansch-Schweißanlagen – ausgelegt für die Nennweiten 2“ bis 14“ und Bauteillängen von 800 mm bis 6.000 mm – bieten ein hohes Rationalisierungspotenzial: Sie sind konzipiert für den vollautomatischen Ablauf der Bauteilzuführung, Verschweißung und Abführung von Rohren mit Aufsteckflanschen.

mehr …

Die besondere Anwendung: Schweißanlage für rotationssymmetrische Bauteile

mehr…


Unsere neue Software für 3D Profilbrennschneidmaschinen

Mit direkter Anbindung an vielfältige CAD-Systeme und einem eigenen CAM-System zur Rationalisierung der Arbeitsvorbereitung Für seine leistungsstarken Profilbrennschneidmaschinen hat MÜLLER OPLADEN seine Software mit Blick auf CAD-CAM- und Industrie 4.0-Anforderungen massiv erweitert.

mehr …

Der neue Anwender-Film “MÜLLER OPLADEN Profilbrennschneiden und automatisiertes Schweißen”

  mehr…

News: 06-2017

Neues von MÜLLER OPLADEN: Strategie-Partner von Watts Specialties in den US

Ergänzende Produkt-Portfolien und Aufbau einer gemeinsamen Vertriebs-, Entwicklungs- und Serviceplattform Seit Dezember 2016 ist MÜLLER OPLADEN Gesellschafter von Watts Specialties, einem bekannten US-Technologie-Unternehmen mit Sitz in Puyallup, 25 Kilometer entfernt von Seattle im Bundesstaat Washington. Direkt neben Hauptquartieren von Global Playern wie Boeing, Microsoft oder Amazon sind wir damit „am Nabel der Welt“ präsent. Die nun unter dem Namen Watts Mueller Industries agierende Firma wird von den ehemaligen Vernon-Tool Managern David Carr und Dave Dunham geführt.

mehr …

Besuchen Sie unseren Youtube-Kanal hier.


Bahnbrechende Technologie-Entwicklung bei der 3D-Profilbrennschneidtechnik

Rohre, Stutzen, Behälter und Klöpperböden auf einer Maschine effizient bearbeiten Das Schneiden von Rohren, Stutzen, Behältern und Klöpperböden lief bisher auf getrennten Maschinen. MÜLLER OPLADEN hat nun eine Hybridanlage realisiert, auf der die verschiedenen Werkstücke exakt bearbeitet werden können. Dadurch ergibt sich eine enorme Zeitersparnis bei gleichzeitig hoher Fertigungsqualität. Feldtest-Kunden berichten von einer 10fach höheren Produktivität.

mehr …


Die besondere Kunden-Story aus dem Bereich 3D-Profilbrennschneiden

US-Kunde Top Coat halbiert Schneidkosten! Auf der Messe FabTech 2015 in Chicago kam es zur ersten Begegnung: General Manager Jason Hayes von Top Coat war sofort von der MÜLLER OPLADEN Technologie begeistert. Auf einer Anlage Behälter, Rohre (Stutzen) und Klöpperböden fertigen – das gab es bislang in den USA nicht. Schon eine Woche nach der Messe unterzeichneten Jason Hayes und MÜLLER OPLADEN Vertriebsdirektor Jan Sulimma in Houston den Vertrag über diese einzigartige Hybridanlage.

mehr …